Uncategorized

Kleinkinder in der Trotzphase und streitende Geschwister – zwei Workshops

Mamas, Papas und alle anderen Bezugspersonen von Kindern sind aktuell besonders gefordert. 
Wir sind näher zusammengerückt innerhalb der Kernfamilie und verbringen mehr Zeit auf engerem Raum. Die Anforderungen an den Familienalltag haben sich in vielen Familien angepasst.

Kinder spüren die Anspannung, die Sorge und auch die Ungewissheit die gerade vorherrschen. Gerade jetzt ist es besonders wichtig, deinem Kind/ deinen Kindern auf Augenhöhe und mit Respekt zu begegnen.

Julia Marktl bietet ihre Workshops für den Umgang mit Gefühlen von Kleinkindern und zum Thema Geschwisterstreit nun erstmals online an.
 Kleinkinder hören schließlich nicht mit der Trotzphase auf, nur weil die Devise „social distancing“ lautet. Geschwister hören nicht auf zu streiten, nur weil sie jetzt den ganzen Tag beisammen sind.

Mit ihren Workshops möchte Julia jetzt für jeden da sein, der Hilfe und Unterstützung im Familienalltag braucht – denn streiten in der Familie kannst du lernen.
Mit ein paar einfachen Tipps und Tricks kannst du viele Konfliktfelder schon vorab erkennen und gar nicht erst hochkochen lassen.
Du bekommst Strategien, die dir helfen weniger zu schimpfen und das ist gerade jetzt, wo wir in den Familien enger zusammenrücken, eine besondere Herausforderung.

Mehr inhaltliche Infos zu den Workshops findest du direkt hier.

Die Anzahl der Plätze ist begrenzt.

Die nächsten Termine bleiben wie „offline“ geplant:
Kleinkinder |Große Gefühle, fehlende Worte, Freitag, 27.3. 15:00-17:00 und
Geschwister | beste Partner um zu streiten, Freitag, 3.4. 15:00 – 17:00.
Ein Workshop kostet €35,-.

Melde dich einfach hier oder per Mail an.

Details und Anmeldung:
Julia Marktl
hallo@juliamarktl.at
www.juliamarktl.at

Weitere Termine folgen.