Uncategorized

Die Winterpause ist vorbei – das Storchennest startet mit Elan ins neue Jahr

Die Feiertage sind vorüber und das Storchennest hat einen ganz besonders wichtigen Vorsatz gefasst: für Familien wieder ein tolles Angebot zusammenzustellen und anzubieten.

Das bunte Programm ist online und viele neue Kurse starten bereits im Jänner – schau doch mal rein!

Mit 7.1. starten wieder die „…im Nest“ Angebote und das Storchennest Team ist für Familien beim Treff im Nest (montags 9:00-11:00 und 15:00-17:00), beim Zwergerltreff im Nest (dienstags 9:00-11:00), sowie bei der Stillgruppe (14tägig freitags 9:00-11:00) ganz unkompliziert und ohne Anmeldung da. Zusätzlich startet natürlich auch wieder der Brunch im Nest (1xMonat montags 9:00-11:00) sowie der Frauenkreis im Nest – hier wird um Anmeldung gebeten.

Der beliebte „Bewegte Familien“-Pass wurde verlängert und ein voller Pass kann nun noch im gesamten Jänner, bis 31.1.2019 eingelöst werden – ein bisschen Bewegung kommt nach den Feiertagen eh gerade recht!

Ganz neu: Ab Jänner findet man das gesamte Veranstaltungsangebot ausschließlich auf der Storchennest Homepage  und nicht mehr auf Facebook. So weiß man immer ganz genau, wo man die aktuellsten Veranstaltungsinfos findet.

Eine gute Übersicht findet man im Veranstaltungskalender, einzelne Veranstaltungen kann man unkompliziert mit Hilfe der Veranstaltungssuche finden und wenn man sich über die einzelnen Fachpersonen informieren möchte, kann man dies auf der jeweiligen Team Seite tun.

Neue Kursstarts Anfang/Mitte Jänner:

Anfang Jänner darf das Storchennest zwei neue Angebote vorstellen:

Bereits am Dienstag 8.1.,startet „Eltern Kind Musizieren“ für Musikbegeisterte von 1-3 Jahren gemeinsam mit einer Bezugsperson unter der Leitung von Musikpädagogin Elisabeth Wieland.

Desweiteren bietet Ulrike Krivec-Zach neben ihren beliebten Malworkshops nun auch etwas völlig Neues an und das zum ersten Mal am 19.1.: Access bars – dabei lernt  man mit der Hilfe von Akkupressurpunkten am Kopf, wie man besonders gut entspannen und loslassen kann.

Sportbegeisterte können die Weihnachtskekse beim Piloxing (ab 7.1.) wieder abtrainieren und bei Yoga für die Frau (ab 17.1.) ihre innere Mitte finden.

Am 11.1. findet Babyleicht – die offene Gruppe für eure gute Begleitungim Alltag mit Annette Wallisch-Tomasch statt.

Wie man sein Baby sicher und richtig trägt, zeigt in ihrem Workshop: Tragen vor dem Bauch am 12.1. Sandra Riemer und am 15.1. findet das beliebte Trage Cafe statt – dort man sich darüber informieren, welche Kleidung für ein Baby im Winter beim Tragen besonders empfehlenswert ist, kleine Fragen rund ums Tragen stellen und darüber hinaus noch andere Trageeltern kennen lernen.

Es gibt noch viel mehr zu entdecken – schau doch einfach in unseren Veranstaltungskalender oder komm vorbei und informiere dich vor Ort!